Supervisions-Gruppen

Supervisions-Gruppen  unterstützen Menschen, die mit Menschen arbeiten, ihre Arbeit zu reflektieren. Wahrgenommen werden die Beziehungen, Kommunikation, Systeme und das Innere der eigenen Person.  In einem sicheren Rahmen unter professioneller Leitung bietet die Gruppe besondere Wahrnehmungen, Feedback und Lernen voneinander.

  • Sie reflektieren die eigenen Herausforderungen in Rollen, Beziehungen, Team- und Kommunikationsprozessen.
  • Sie nehmen sich selbst und andere bewusster wahr.
  • Sie gehen ihre eigenen Prozesse an und kommen durch wertschätzendes Feedback weiter

Die Gruppe besteht aus 4 bis 8 Teilnehmern

A:        Für Pastoren und Leiter in Kirchen
Jeden dritten Mittwoch im Monat, 10 – 12 Uhr
Gruppenbeginn:  April und November

B:         Für Menschen, die mit Menschen arbeiten
Jeden ersten Dienstag im Monat, 19 – 21 Uhr
Gruppenbeginn:  Februar und August

C:         Anhaltend gesund arbeiten – Burnout vorbeugen
Jeden ersten Montag im Monat, 19 – 21 Uhr
Gruppenbeginn:   März und September

Information und Anmeldung hier

„Nicht reflektierte Erfahrung ist unbewusste Anpassung. Erst reflektierte Erfahrungen wird Erkenntnis.“

Dietmar Nowottka, Dr. Soz., Hannover